Badische Neueste Nachrichten, 29. Januar 2018

DAMALS IM ALBION

"Wie lustig ein Stück sein kann, das mit einer Beerdigung beginnt, zeigte das Heidelberger Quartett im perfekten Zusammenspiel [ ... ] Hallende Akkorde für den Verdachtsmoment, nervenaufreibendes Knarzen, britische Popsongs in Moll: Perfektes Timing und ausbalancierte Lautstärke ließen Geschichte und Musik ineinanderfließen und ließen sogar Raum für Lokalbezüge..."

 

Die Rheinpfalz, 16. Oktober 2017

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Noch größere Intimität kann Tina Toulouse mit ihrer Singstimme erzeugen, mit der sie dem Publikum den Eindruck vermittelt, es säße nicht in einem Saal, sondern im geheimnisvollen Dunkel einer diskreten Bar.

Immer sehr wirkungsvoll und dramatisch unterstützt von Doro T. T. und Oli TwoLoose, versetzt auch der begnadete Vorleser M. P. Toulouse die Gäste in andere Welten. Egal ob er in antiquierter Sprache davon erzählt, wie Gott an einem Hirtenjungen ein Wunder tut, er unter "Scheidung tut richtig weh" aus "Sah ein Knab ein Röslein stehn" einen wahren Kurzkrimi gestaltet oder sich der Partnersuche im Internet widmet - die Zuhörer halten die Luft an, damit ihnen kein Wort, kein Ton dieses ebenso amüsanten wie tiefsinnigen Abends entgeht."

 

Lübecker Nachrichten, 3/4. September 2017

DAMALS IM ALBION

"Vorleser Matthias Paul erweckte dieses Panoptikum von gedemütigten Seelen zum Leben -  entwickelte intelligent und unterhaltsam, wie aus Opfern Täter werden. Der Text wurde stimmungsvoll begleitet, kommentiert und ironisiert von Dorothee Grubert (Kontrabass), Oliver Kuka (Gitarre und mehr) sowie von der bezaubernden Sängerin Tina Birke."           

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 30. Januar 2017

DAMALS IM ALBION

"Die Veranstaltung war ausverkauft, das Ensemble trat zum zweiten Mal in Gaiberg auf und begeisterte abermals das Publikum. (…) Die vier Tutus agierten mit Charme, einem Schuss schwarzem Humor und musikalischer Bestleistung. Herausragend war Matthias Paul als Erzähler, man nahm ihm jedes Wort ab. Sängerin Tina Birke entführte mit Ihrem Gesang nach England, Oliver Kuka und Dorothee Grubert sorgten instrumental für Krimistimmung. Da war einfach Gänsehaut pur angesagt."                        

zum Artikel

 

Badische Neueste Nachrichten, 14. Juni 2016

DAMALS IM ALBION

"Ein spannender Krimi-Abend inmitten einer Produktions- und Werkshalle umrahmt mit einem Drei-Gänge-Menü. Mit "Tutu Toulouse", einem Heidelberger Ensemble, wurde das passende Krimi-Quartett gefunden..." 

                   

Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Juni 2016

DAMALS IM ALBION

"Eine wohldurchdachte und hervorragend interpretierte Song-Auswahl, die immer wieder für Schmunzeln im Publikum sorgt. Besonders viel gekichert wird zum Ende hin, zu schön ist aber auch die bildliche Vorstellung mancher Szenen, und das äußerst ansprechende sprachliche Gewand tut ein Übriges. "Wie ein Hörbuch", urteilten einige Gäste anerkennend..."                        

zum Artikel

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 10. Mai 2016

DAMALS IM ALBION

"Schaurig-unterhaltsam: Das Quartett "Tutu Toulouse" präsentierte den Live-Krimi "Damals im Albion". Die Uraufführung mit fast 100 Plätzen im Romanischen Keller war ausverkauft."

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 14.Oktober 2015

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Ein Wort genügt,um den Abend zu beschreiben: fabelhaft."

zum Artikel

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 06. März 2015

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Ob bizarr, albern, romantisch, philosophisch oder herzzerreißend, die Vier von Tutu Toulouse haben vor begeistertem Publikum das Thema Liebe in all seinen Facetten durchleuchtet..."

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 11. Februar 2015

E. A. POE & A. CROWLEY

Freunde des Ägyptologischen Instituts der Universität Heidelberg 

"Matthias Paul ist einer der hörenswertesten Vorleser der Region. Doch Matthias Paul spricht nicht allein, es begleitet ihn Tutu Toulouse, mit der Sängerin, die hauchzart „I put a spell on you“ flüstert, genau dann, wenn einer wie Edgar Allen Poe es vielleicht selbst am meisten gebraucht hätte. Was wäre geschehen, wenn sich diese Stimme Aleister Crowley offenbart hätte?"

zum Artikel

 

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 12. Dezember 2014

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Auf eine Charmante Weise und mit einer odentlichen Portin schwarzem Humor bot das Ensemble den Besuchern einen amüsanten Abend aus Musik und Literatur."

zum Artikel

 

Die Rheinpfalz, 28. Oktober 2014

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Die brillante Vortragskunst aller Akteure macht einfach Spaß. Witz und Esprit und die wunderbare Leichtigkeit im Umgang mit dem uralten Thema Liebe garantieren anspruchsvolle Kurzweil."

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 14. August 2014

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Höhepunkt war dabei eindeutig die dramatische Inszenierung des Untergangs der Titanic..."

zum Artikel

 

Ladenburger Zeitung, 17. Juli 2014

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Jeder Beitrag ein Kunstwerk für sich!"

zum Artikel

 

Mannheimer Morgen, 17. Juli 2014

VERLIEBT - VERTONT - VERDICHTET

"Alles an diesem Abend wirkte wunderbar."

zum Artikel